"Hör auf über Grenzen nachzudenken, sondern fange an, Möglichkeiten zu entdecken!"

 

Als ich vor ungefähr 2 Jahren mit dem Fitnesstraining angefangen habe, wollte ich definierter aussehen. Meine Motivation war und ist heute noch einfach: Ich will mich fit, gesund und energievoller fühlen. Gerade in meinem Beruf als Zahnmedizinische Fachangestellte ist Ausgleichstraining sehr wichtig. Bevor ich regelmäßig trainiert habe, hatte ich öfters Rückenschmerzen. Das kommt jetzt ganz selten vor und ich fühle mich viel dynamischer.

Ich trainiere in der Regel 3-4 Mal in der Woche im FIT STAR Fürth-Südstadt. Die Lage und das Preis-/Leistungsverhältnis sind einfach unschlagbar und die Trainer sind wirklich sehr freundlich und hilfsbereit. Außerdem ist das Studio super sauber und gepflegt, das ist mir wichtig. Richtig cool ist die Loft-Atmosphäre und die vielfältigen Trainingsmöglichkeiten – insbesondere die Live-Kurse sind einzigartig! 

Mein absoluter Lieblingskurs ist BODYPUMP! Ansonsten mache ich auch gerne Zumba, Squats, Crunches und viel Ausdauertraining am PowerMill Climber. Das regelmäßige Training, vor allem in der Gruppe, hat mich Disziplin, harte Arbeit und Priorisierung gelehrt, sodass ich selbst dann ins Fitnessstudio gehe, wenn ich viel zu tun habe oder eigentlich gerade nicht in der Stimmung bin.

Beim Training trage ich am liebsten Kleidung in der ich mich wohl und sexy fühle. Ein Training ohne AirPods? Gibt's bei mir niemals! Meine AirPods müssen immer mit dabei sein. Die Musik motiviert mich total!

Wenn ich mir dann doch mal eine Auszeit gönne, dann entspanne ich am liebsten bei einem schönen heißen Bad am Abend oder einer Runde Trash-TV.

 

FIT STAR ATHLETE

Julia

Studio: FIT STAR Fürth-Südstadt
Mitglied seit: Juni 2018
Hobbys: Mode, Reisen, leckeres Essen
Über mich: perfektionistisch, diszipliniert, ehrlich
Schwächen: Pasta mit Burrata & Schokolade

Zur Übersicht

Julia

Studio: FIT STAR Fürth-Südstadt
Mitglied seit: Juni 2018
Hobbys: Mode, Reisen, leckeres Essen
Über mich: perfektionistisch, diszipliniert, ehrlich
Schwächen: Pasta mit Burrata & Schokolade

"Hör auf über Grenzen nachzudenken, sondern fange an, Möglichkeiten zu entdecken!"

 

Als ich vor ungefähr 2 Jahren mit dem Fitnesstraining angefangen habe, wollte ich definierter aussehen. Meine Motivation war und ist heute noch einfach: Ich will mich fit, gesund und energievoller fühlen. Gerade in meinem Beruf als Zahnmedizinische Fachangestellte ist Ausgleichstraining sehr wichtig. Bevor ich regelmäßig trainiert habe, hatte ich öfters Rückenschmerzen. Das kommt jetzt ganz selten vor und ich fühle mich viel dynamischer.

Ich trainiere in der Regel 3-4 Mal in der Woche im FIT STAR Fürth-Südstadt. Die Lage und das Preis-/Leistungsverhältnis sind einfach unschlagbar und die Trainer sind wirklich sehr freundlich und hilfsbereit. Außerdem ist das Studio super sauber und gepflegt, das ist mir wichtig. Richtig cool ist die Loft-Atmosphäre und die vielfältigen Trainingsmöglichkeiten – insbesondere die Live-Kurse sind einzigartig! 

Mein absoluter Lieblingskurs ist BODYPUMP! Ansonsten mache ich auch gerne Zumba, Squats, Crunches und viel Ausdauertraining am PowerMill Climber. Das regelmäßige Training, vor allem in der Gruppe, hat mich Disziplin, harte Arbeit und Priorisierung gelehrt, sodass ich selbst dann ins Fitnessstudio gehe, wenn ich viel zu tun habe oder eigentlich gerade nicht in der Stimmung bin.

Beim Training trage ich am liebsten Kleidung in der ich mich wohl und sexy fühle. Ein Training ohne AirPods? Gibt's bei mir niemals! Meine AirPods müssen immer mit dabei sein. Die Musik motiviert mich total!

Wenn ich mir dann doch mal eine Auszeit gönne, dann entspanne ich am liebsten bei einem schönen heißen Bad am Abend oder einer Runde Trash-TV.

 

Zur Übersicht