"Meine Mission ist es stärker, agiler und fitter zu werden!"

 

Zu meiner Schulzeit war ich regelmäßig im Schwimm- und Fußballtraining. Als ich mit der Schule fertig war, habe ich leider auch aufgehört regelmäßig Sport zu treiben – und schnell kamen die ersten Pfunde. Irgendwann mochte ich mich selbst nicht mehr im Spiegel und habe beschlossen wieder aktiver und beweglicher zu werden. So habe ich von 90 auf 70 Kilo abgenommen und fühle mich jetzt wieder wohl in meinem Körper. Sport ist seither meine Leidenschaft, die ich auch gerne mit anderen teile.

Mittlerweile trainiere ich fünf Mal die Woche, meistens nach der Arbeit. Am liebsten bin ich im Studio München-Neuhausen, das ist ganz nah am meinem Zuhause. Hier schätze ich das Team, das sehr zuvorkommend ist und ich habe viel Platz zum "austoben". Kopfhörer auf, Musik an, Welt aus: Das Auspowern beim Sport bringt mich runter, da kann ich den Alltagsstress super abschütteln und mich entspannen.

Der Kraftsport ist wohl mein größtes Hobby, aber ich gehe auch gerne viel Reisen und ein Feierabendbierchen mit Freunden muss ab und an auch mal sein. Außerdem liebe ich gutes Essen, da kenne ich dann auch kein Limit und esse so viel wie in meinen Magen reinpasst.

 

FIT STAR ATHLETE

Pascal

Studio:

FIT STAR München-Neuhausen

Mitglied seit:

Mai 2018

Beruf:

Unternehmensberater

Über mich:

dynamisch, zielorientiert und für jeden Spaß zu haben

Lieblingsübungen:

Kniebeugen und Kurzhantel-Bankdrücken

Darf nie beim Training fehlen:

Funktionsshirts für maximale Beweglichkeit und ein Handtuch

 

Zur Übersicht

Pascal

Studio:

FIT STAR München-Neuhausen

Mitglied seit:

Mai 2018

Beruf:

Unternehmensberater

Über mich:

dynamisch, zielorientiert und für jeden Spaß zu haben

Lieblingsübungen:

Kniebeugen und Kurzhantel-Bankdrücken

Darf nie beim Training fehlen:

Funktionsshirts für maximale Beweglichkeit und ein Handtuch

 

"Meine Mission ist es stärker, agiler und fitter zu werden!"

 

Zu meiner Schulzeit war ich regelmäßig im Schwimm- und Fußballtraining. Als ich mit der Schule fertig war, habe ich leider auch aufgehört regelmäßig Sport zu treiben – und schnell kamen die ersten Pfunde. Irgendwann mochte ich mich selbst nicht mehr im Spiegel und habe beschlossen wieder aktiver und beweglicher zu werden. So habe ich von 90 auf 70 Kilo abgenommen und fühle mich jetzt wieder wohl in meinem Körper. Sport ist seither meine Leidenschaft, die ich auch gerne mit anderen teile.

Mittlerweile trainiere ich fünf Mal die Woche, meistens nach der Arbeit. Am liebsten bin ich im Studio München-Neuhausen, das ist ganz nah am meinem Zuhause. Hier schätze ich das Team, das sehr zuvorkommend ist und ich habe viel Platz zum "austoben". Kopfhörer auf, Musik an, Welt aus: Das Auspowern beim Sport bringt mich runter, da kann ich den Alltagsstress super abschütteln und mich entspannen.

Der Kraftsport ist wohl mein größtes Hobby, aber ich gehe auch gerne viel Reisen und ein Feierabendbierchen mit Freunden muss ab und an auch mal sein. Außerdem liebe ich gutes Essen, da kenne ich dann auch kein Limit und esse so viel wie in meinen Magen reinpasst.

 

Zur Übersicht